Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual

Der VDL-Hessen

Bereits 1948 wurde der VDL-Bundesverband wieder gegründet und wenig später auch der VDL-Landesverband Hessen. Seit Bestehen setzt sich der VDL für das Bildungsangebot zur beruflichen Qualifikation im Agrarbereich ein und hat diese Aufgabe in seiner Satzung, die hier herunter geladen werden kann, fest verankert.

Auch heute bildet die berufliche Weiterbildung einen Schwerpunkt der VDL-Aktivität. Hierzu werden zahlreiche Seminare zu den Themen Personalmanagement, Kommunikation und Führung, Didaktik und Methodik, Management, EDV, Europa, BWL/ Organisation/Verwaltung, sowie weitere speziellere Seminare angeboten.

Weiterhin hat der VDL zusammen mit anderen "grünen" Verbänden (BDGL, DPG und VDAJ) eine Initiative gegen Arbeitslosigkeit gestartet. Ziel dieser Initiative ist es, die Berufsaussichten im Bereich Agrar, Ernährung und Umwelt zu verbessern. Aus diesem Grunde wurden folgende Projekte ins Leben gerufen bzw. ausgebaut:

Online-Stellenbörse Agrijob, VDL- Stellenhinweisdienst, Angebot von Zusatzqualifikationen, Bewerbungspaket (Jobstart), Praktikumsvermittlung (In- und Ausland), Berufsfeldberatung, Expertengremium zu Hochschule, Ausbildung und Berufsfeld, Berufsfeldanalysen, Weiterentwicklung der Hochschulausbildung, Foren, Fachveranstaltungen, Expertengespräche und Workshops.

Selbstverständlich berät der VDL seine Mitglieder auch in Gehalts- und Versorgungfragen, Rechtsfragen und in der Karriereplanung.

Ferner informiert das regelmäßig erscheinende VDL-Journal die Mitglieder über aktuelle Themen des Agrar-, Ernährung- und Umweltbereichs.