Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual

Broschüren und Film zu den Berufschancen für Agrarwissenschaftler

Folgende Broschüren können Sie in unserem Mitgliederbereich herunterladen.

Bundesweite Absolventenbefragungen im Agrarbereich

Bachelor und Master - Was kommt nach dem Studienabschluss? Diese Absolventenbefragungen wurden 2012 und 2015 durchgeführt. Die Absolventinnen und Absolventen der agrarwissenschaftlichen Studiengänge an deutschen Hochschulen bewerten ihr Studium positiv und verzeichnen gute Chancen für einen erfolgreichen Berufseintritt. Die Erstellung der Studie erfolgte mit finanzieller Unterstützung durch die Landwirtschaftliche Renten­bank.

Kostenlos für Mitglieder
zum Download


Bundesweite Absolventenbefragung im Ernährungsbereich

Die AbsolventInnen der Haushalts- und Ernährungswissenschaften sind mit dem Studium grundsätzlich zufrieden. Sie geben der Einführung der neuen Studiengänge allerdings ein durchwachsenes Feedback, wobei die Bewertungen für den Master besser ausfallen als für den Bachelor. Der Bachelorabschluss wird von vielen als nicht berufsqualifizierend eingestuft. Positiv für Studierende ist jedoch die durch den Bologna-Prozess verkürzte Studiendauer um ungefähr zwei bis drei Monate. Auch die Mobilität sowie Flexibilität der StudentInnen bei der Wahl des Studienortes innerhalb von Deutschland hat zugenommen. Das zeigte eine vom VDL, Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V. in Auftrag gegebene Absolventenbefragung in den Haushalts- und Ernährungswissenschaften des Instituts für Agribusiness in Gießen mit finanzieller Unterstützung durch die Landwirtschaftliche Renten­bank.

Kostenlos für Mitglieder
zum Download


Fach- und Führungskräftebedarf in der Agrarbranche

Unternehmen und Institutionen der Agrarbranche beurteilen die zukünftige Besetzung offener Positionen als schwierig, obwohl es ausreichend BewerberInnen gibt. Es handelt sich dabei um ein qualitatives Problem: BewerberInnen erfüllen oftmals nicht die Anforderungen der Arbeitgeber an persönliche und sozialkommunikative Kompetenzen. Das zeigte eine vom VDL in Auftrag gegebene Studie des Instituts für Agribusiness in Gießen mit finanzieller Unterstützung durch die Landwirtschaftliche Rentenbank. Die Ergebnisse wurden anhand von Datenanalysen in Form von Fragebögen und Expertengesprächen ermittelt.

Kostenlos für Mitglieder
zum Download


Erfolgreich bewerben – Ein Handbuch für den gelungenen Berufseinstieg

Sie stehen kurz vorm Abschluss Ihres Studiums und wollen Ihren Berufseinstieg im Bereich Agrar, Ernährung, Umwelt oder Gartenbau vorbereiten? Dann bietet Ihnen "Erfolgreich bewerben" wertvolle Anregungen, wie Sie Stellenangebote finden können und was Sie bei Bewerbungen und Vorstellungssprächen beachten sollten. Auch zu den Berufsfeldern sowie zu Gehalt und Arbeitsvertrag gibt der Leitfaden Auskunft. Steigen Sie mit unserem Handbuch erfolgreich in Ihr Berufsleben ein!

Kostenlos für Mitglieder

sonst auf Anfrage


VDL-Film "Berufschancen für Agrarwissenschaftler"

Die Breite und Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten nach einem Studium in den Agrarwissenschaften ist vielen Schülern, die vor der Wahl ihres künftigen Studienfaches stehen, aber selbst auch zahlreichen Agrar-Studierenden, oft nicht bekannt. Der neue Film „Berufschancen der Agrarwissenschaftler“ des VDL Bundesverbandes, Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V., zeigt an ausgewählten Berufsfeldern die vielfältigen Möglichkeiten, die sich Agrar-Absolventen nach ihrem Studium bieten.

der Film kann hier angesehen werden