Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
28. Februar 2017

VDL Studienreise nach Portugal

Vom 11. bis 18. Juni 2017 führt der VDL Landesverband Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem VDL-Bundesverband eine Studienreise nach Portugal durch. Von den Portweinterrassen des Douro-Tals, alten Korkeichenwäldern und Olivenplantagen bis hin zu den Zitrusplantagen an der Algarve – Portugals Landwirtschaft hat viel zu bieten.


Foto: Torsten Müller

Klimatisch von der Sonne und dem Atlantik begünstigt, gilt Portugal auch als der "Garten am Atlantik". Lange Küsten und reiches Fischvorkommen begünstigen die Fischerei; in Küstennähe werden Thunfisch, Sardellen und Sardinen gefangen. In den Salinen von Aveiro wird hochwertiges Meersalz gewonnen.

Auf dieser Reise besuchen wir nicht nur Weingüter und Olivenplantagen. Wir besichtigen auch verschiedene landwirtschaftliche Betriebe und erfahren von den wirtschaftlichen  Schwierigkeiten Portugals in den letzten Jahren. Dabei kommt auch die Kultur nicht zu kurz:  Wir erkunden romantische Küsten und verträumte Dörfer und besichtigen Klöster und Wallfahrtsorte. Wir erleben aber auch Städte wie Porto und Lissabon, die von der Zeit der großen Entdecker zeugen und durch den Handel mit fernen Ländern reich geworden sind. Und wir genießen die großartige mediterrane Küche des Landes.

Für Kurzentschlossene sind noch einige Plätze frei. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Reiseprogramm, anmelden können Sie sich mit dem Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 28. März 2017.